platzhalter

Zeitgeschichtliches Kolloquium im Sommersemester 2017


Mittwochs 18-20 Uhr c.t., Zwätzengasse 4 (Seminarraum) oder siehe Anmerkung


Programmübersicht


Prof. Dr. Dan Diner (Leipzig/Jerusalem/Jena)
Paradoxe Verschränkungen.
Erkundungen zu einer Globalgeschichte des Zweiten Weltkriegs
Rosensäle, großer Saal, Fürstengraben 27
5. April 2017

Kolloquium im Kino
Wir sind Juden aus Breslau
(D 2016, Regie: Karin Kaper/Dirk Szuszies)
Kino im Schillerhof, 18 Uhr s.t.
12. April 2017

Dr. Anja Werner (Halle)
Geschichte der Taubheit im geteilten Deutschland
19. April 2017

Prof. Dr. Dorothee Wierling (Hamburg)
Die DDR danach: Fragen einer Diktaturgeschichte im europäischen Kontext
Eröffnung Graduiertenkolleg "Die DDR und die europäischen Diktaturen nach 1945"
UHG, HS 250, Fürstengraben 1
26. April 2017

Thomas Karlauf (Berlin)
Helmut Schmidt. Die späten Jahre
3. Mai 2017

Prof. Dr. Eyal Naveh (Tel Aviv/Jena)
Writing a Dual-Narrative History Textbook in a Conflict Situation.
The Israeli-Palestinian Case
10. Mai 2017

Prof. Dr. Verena Krieger (Jena)
Das verschwundene Bildnis: Ehre für Eduard Rosenthal
17. Mai 2017

Dr. Frank Grüner (Heidelberg)
Irrwege der russischen Seele.
Zur transkulturellen Geschichte eines wirkmächtigen Konzepts
31. Mai 2017

Prof. Dr. Benjamin Ziemann (Sheffield/Jena)
Martin Niemöller und die Juden.
Rekonstruktion einer ambivalenten Beziehung (1919-1967)
7. Juni 2017

Dr. Iwona Guść (Amsterdam/Jena) - ENTFÄLLT!
Anne Frank and Beyond.
Children's Diaries in a Transnational Perspective
14. Juni 2017

Prof. Dr. Raphael Gross (Berlin)
im Gespräch mit Prof. Dr. Norbert Frei und Prof. Dr. Volkhard Knigge
Zur Zukunft des Deutschen Historischen Museums
21. Juni 2017

Prof. Dr. Ulrike Weckel (Gießen)
Schuldeinsicht durch visuelle Konfrontation?
Von Spekulationen über NS-Angeklagte vor der Leinwand
28. Juni 2017

Dr. Sebastian Voigt (München)
Neue Herausforderungen, neue Antworten?
Die westdeutschen Gewerkschaften in den langen siebziger Jahren
5. Juli 2017