platzhalter

img_Steinbacher_3mittel

Curriculum Vitae

Geboren 1966 in München.

1987-1991 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte und Politischen Wissenschaft in München; 1992 Magister Artium.

Freie Mitarbeiterin der Süddeutschen Zeitung, diverse studentische und wissenschaftliche Hilfskrafttätigkeiten, Praktikantin an der KZ-Gedenkstätte Dachau.

1994-1997 Stipendiatin am Institut für Zeitgeschichte in München.

1996 Stipendiatin am Deutschen Historischen Institut Warschau.

1998 Promotion an der Ruhr-Universität Bochum.

1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Ruhr-Universität in Bochum, 2001 wissenschaftliche Assistentin.

1999-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Unabhängigen Historischen Kommission zur Erforschung der Geschichte des Hauses Bertelsmann im Dritten Reich.

Feodor-Lynen-Stipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung.

2004/2005 Visiting Fellow am Center for European Studies der Harvard University.

Seit 2003 Mitglied der Redaktion der "Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus".

2005-2008 Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, seit 2008 Akademische Rätin (auf Zeit).

Januar 2010 Habilitation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

2010 Gastprofessorin des Fritz Bauer Instituts am Fachbereich Philosophie und Geschichtswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Seit Oktober 2010 Professorin für Zeitgeschichte an der Universität Wien. >


Forschungsschwerpunkte

Nationalsozialismus, Holocaust, Verfolgungs- und Gewaltgeschichte im Dritten Reich, Faschismus im europäischen Kontext, Zweiter Weltkrieg
im globalen Zusammenhang, Umgang mit der NS-Vergangenheit in Deutschland und den von Deutschland überfallenen Ländern, "Erinnerungsgeschichte", Frauen- und Geschlechtergeschichte im
20. Jahrhundert, Sozial- und Kulturgeschichte der Sexualität im 19. und 20. Jahrhundert
.


Aktuelles Forschungsprojekt

Gesellschaftsgeschichte der Sexuellen Revolution


Buchveröffentlichungen

Auschwitz. Geschichte und Nachgeschichte. (C.H. Beck) München 2004, (2. Aufl.) 2007. >
     Englische Ausgabe: Auschwitz. A History. (Penguin) London 2005. >
     Italienische Ausgabe: Auschwitz. La cittŕ, il lager. (Einaudi) Torino
     2005.
>
     Niederländische Ausgabe: Auschwitz. Een Geschiedenis. (Het
     Spectrum) Utrecht 2005.
>
     Amerikanische und kanadische Ausgabe: Auschwitz. A History.
     (Harper Collins / Ecco) New York 2005.
>
     Finnische Ausgabe: Auschwitz. Lyhyt historia. (Like) Helsinki 2006,
     2. Aufl. 2008.
>

"Musterstadt" Auschwitz. Germanisierungspolitik und Judenmord in Ostoberschlesien (Darstellungen und Quellen zur Geschichte von Auschwitz, Bd. 2). (K.G. Saur) München 2000. >

Dachau - die Stadt und das Konzentrationslager in der NS-Zeit: die Untersuchung einer Nachbarschaft. (Lang) Frankfurt am Main u.a.1993, (2. Aufl.) 1994. >

(Mitverf.) Saul Friedländer, Norbert Frei, Trutz Rendtorff, Reinhard Wittmann: Bertelsmann im Dritten Reich. (C. Bertelsmann) München 2002. >

(Hrsg.) "Volksgenossinnen". Frauen in der NS-Volksgemeinschaft. (Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus, Bd. 23). (Wallstein) Göttingen 2007, (2. Aufl.) 2007. >

(Hrsg. mit N. Frei) Beschweigen und Bekennen. Die deutsche Nachkriegsgesellschaft und der Holocaust. (Wallstein) Göttingen 2001. >

(Mithrsg.) Standort- und Kommandanturbefehle des Konzentrationslagers Auschwitz 1940-1945. (Darstellungen und Quellen zur Geschichte von Auschwitz, Bd.1) (K. G. Saur) München 2000. >

(Mithrsg.) Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit. Neue Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik. (Darstellungen und Quellen zur Geschichte von Auschwitz, Bd. 4). (K. G. Saur) München 2000. >


Aufsätze (Auswahl)

Sexualmoral und Entrüstung. Der Skandal um Ingmar Bergmans "Das Schweigen", in: Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte Band 38, (Wallstein) Göttingen 2010, S. 230-245. >

Differenz der Geschlechter? Chancen und Schranken für die "Volksgenossinnen", in: Frank Bajohr / Michael Wildt (Hrsg.), Volksgemeinschaft. Neue Forschungen zur Gesellschaft des Nationalsozialismus. (S. Fischer) Frankfurt am Main 2009, S. 94-104.

Frauen im "Führerstaat", in: Dietmar Süß / Winfried Süß (Hrsg.),
Das "Dritte Reich". Eine Einführung. (Pantheon) München 2008,
2. Aufl. 2009, S. 103-119.

Das eine und das andere Dachau: Die Stadt und ihr Konzentrationslager, in: Wolfgang Benz / Angelika Königseder (Hrsg.), Das Konzentrations-
lager Dachau. Geschichte und Wirkung nationalsozialistischer Repres-
sion. Festschrift für Barbara Distel. (Metropol) Berlin 2008, S. 43-52.

Einleitung, in: Sybille Steinbacher (Hrsg.), "Volksgenossinnen".
Frauen in der NS-Volksgemeinschaft. (Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus, Bd. 23). (Wallstein) Göttingen 2007, (2. Aufl.) 2007, S. 9-26.

Martin Broszat und die Erforschung der nationalsozialistischen Judenpolitik, in: Norbert Frei (Hrsg.), Martin Broszat, der "Staat Hitlers" und die Historisierung des Nationalsozialismus. (Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts. Vorträge und Kolloquien, Bd. 1). (Wallstein) Göttingen 2007, S. 130-145.

The Relationship of the Auschwitz Death Camp to the Outside Environment, Economy and Society, in: Jeffrey M. Diefendorf (Hrsg.), Lessons and Legacies VI: New Currents in Holocaust Research. (Northwestern University Press) Evanston, Illinois 2004, S. 21-36.

'Auschwitz-Lüge', in: Michael Behnen (Hrsg.), Lexikon der deutschen Geschichte 1945-1990. Ereignisse, Institutionen, Personen im geteilten Deutschland. (Kroener) Stuttgart 2002, S. 37.

Auschwitz, in: Wolfgang Benz (Hrsg.), Lexikon des Holocaust. (C.H. Beck) München 2002, S.19-21.

Auschwitz: Die 'Musterstadt' und das Vernichtungslager, in: Dachauer Hefte. Studien und Dokumente zur Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager 17 (2001), S.42-55.

Jüdische Bürger der Stadt Auschwitz. Erinnerungen von Josef Jakubowicz, in: Dachauer Hefte. Studien und Dokumente zur Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager 17(2001),S.141-156.

(mit Norbert Frei) Auschwitz. Die Stadt, das Lager und die Wahrnehmung der Deutschen, in: Klaus-Dietmar Henke (Hrsg.), Auschwitz. Sechs Essays zu Geschehen und Vergegenwärtigung. (Hannah-Arendt-Institut) Dresden 2001, S. 37-51.

"... daß ich mit der Totenklage auch die Klage um unsere Stadt verbinde". Die Verbrechen von Dachau in der Wahrnehmung der frühen Nachkriegszeit, in: NorbertFrei/Sybille Steinbacher (Hrsg.), Beschweigen und Bekennen. Die deutsche Nachkriegsgesellschaft und der Holocaust. (Wallstein) Göttingen 2001, S. 11-33.

"Protokoll vor der Schwarzen Wand": Die Ortsbesichtigung des Frankfurter Schwurgerichts in Auschwitz, in: "Gerichtstag halten über uns selbst..." Geschichte und Wirkungsgeschichte des ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses. Jahrbuch des Fritz-Bauer-Instituts. (Campus) Frankfurt am Main 2001, S. 61-89.

Zum Aufbau des Archivs; Zu Heinrich Mohns Fördernder Mitgliedschaft in der SS, in: Dokumentation "Bertelsmann im Dritten Reich". Zwischenbericht der Unabhängigen Historischen Kommission, herausgegeben vom Evangelischen Pressedienst (epd-Medien), Februar 2000, Nr.8., S. 3-5.

"... nichts weiter als Mord." Der Gestapo-Chef von Auschwitz und die bundesdeutsche Nachkriegsjustiz", in: Norbert Frei/Sybille Steinbacher/Bernd C. Wagner (Hrsg.), Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit. Neue Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik. (K.G. Saur) München 2000, S. 265-298.

In the Shadow of Auschwitz: The Murder of the Jews of East Upper Silesia, in: Ulrich Herbert (Hrsg.), National Socialist Extermination Policies. Contemporary German Perspectives and Controversies. (Berghahn) New York/Oxford 2000, S.276-305.
Hebräische Ausgabe: Jerusalem 2001.

Darstellungen und Quellen zur Geschichte von Auschwitz, in: Horst Möller/Udo Wengst (Hrsg.), 50 Jahre Institut für Zeitgeschichte. Eine Bilanz. (Oldenbourg) München 1999, S.265-280.

(mit Bernd Wagner) Kolloquium zur Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte (1996) H. 3, S. 459‑464.

Tagebücher aus dem Konzentrationslager Dachau, in: Dachauer Dokumente. Das Zeugnis der Verfolgten (1993) H. 3, S. 65‑69.

Rezensionen in

Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau, European History Quarterly, WerkstattGeschichte, Das Historisch-Politische Buch, Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschungen, Bulletin des Deutschen Historischen Instituts London, Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums, Westfälische Forschungen, H-Soz-u-Kult, Sehepunkte.